Wir warten auf den Winchester (Teil 2)

(Eine Nebensümpflichkeit)

(C) Thure Röttger

Im 2. Teil unserer vorweihnachtlichen Nebensümpflichkeit reden wir über Weihnachts-Bräuche, -Traditionen und -Anekdoten. Unsere eigenen, die unserer Hörer (Danke an Sebastian, Tanja und Gregor!), Freude, Kollegen und Verwandte, und die verschiedensten, zum Teil recht absurden Weihnachtsbräuche aus aller Welt (wer hätte gedacht, dass Kot in Katalanien an Weihnachten eine so große Rolle spielt?)

Außerdem gibt es ein weihnachtliches (und für die magenempfindlicheren Pflänzchen unter uns Sumpfbewohnern leicht bekömmliches!) 3-Gänge-Menu. Noch mal vielen lieben Dank an Sigi!

Traditionelle Weihnachtsgerichte (mit Rezept)

Bethmännchen

Liste an empfohlenen Weihnachts-Filmen:

  • Stirb Langsam
  • Der kleine Lord
  • Nightmare Before Christmas
  • Wir sind keine Engel
  • Schöne Bescherung alias Hilfe, es weihnachtet sehr!
  • Kevin allein Zuhause
  • Weihnachten bei den Hoppenstedts
  • Das letzte Einhorn
  • Robin Hood
  • Irgend ein James Bond Film
  • Das Leben des Brian
  • Futurama Weihnachts-Folgen
  • Die Muppets-Weihnachtsgeschichte

Links:

Kapitelmarken:

  • 0:00:00 Vorwort & Intro
  • 00:01:14 Weihnachts-Traditionen & -Bräuche
  • 01:12:29 Hörer-Einspieler Nr. 1
  • 01:26:27 Hörer-Einspieler Nr. 2
  • 01:38:04 Hörer-Einspieler Nr. 3
  • 02:45:15 Verabschiedung, Nachwort (Abschied von René Auberjonois) & Outro

Wir warten auf den Winchester (Teil 1)

(C) Thure Röttger

Wir sitzen in lauschiger Runde zusammen, mit Hund und Katze vorm Kamin, in richtig weihnachtlicher Stimmung, es gibt bald ein leckeres Essen, wir naschen kleine Leckereien (um uns den Appetit zu verderben) und reden erst mal ausführlich über die M*A*S*H-Episode “Death Takes a Holiday”, bevor wir uns dann im 2. Teil der Folge über Weihnachts-Bräuche und -Traditionen unterhalten.
Zündet ein paar Kerzen an, lehnt Euch im Großvater-Sessel zurück und macht es Euch bequem, denn wir stehen so schnell auch nicht auf.

Außerdem, außerdem: es gibt zuerst noch ein wenig Unpacking zu erledigen, denn wir haben ja da noch diesen Gutschein, den uns (also, uns, d.h. Data seinem Hals, aber da wir wir sind, also dasselbe, quasi Data sein Sumpf in Personal-Union, also tatsächlich: uns) geschenkt hat – und was wir uns davon schönes gekauft haben, wird erst mal fachmännisch ausgepackt und angetrunken.

Außerdem: wir werden bekocht, und wollen uns noch mal ganz in aller Form bei Sigi bedanken für das leckere, vorweihnachtliche Essen bedanken!

Links:

Kapitelmarken:

  • 0:00:00 Vorwort, Intro & Begrüßung
  • 00:04:07 Unpacking
  • 00:19:31 …kommen wir zu M*A*S*H: “Death Takes a Holiday”
  • 00:28:05 A-Handlung
  • 01:33:35 B-Handlung
  • 02:06:52 Nachwort & Outro