Doktor, heile Dich selbst!

(C) Felix Herzog

Nach der Quarantäne ist vor der Quarantäne

…oder wird uns zu diesem Zeitpunkt, an dem da draußen (gefühlt) schon alle so unglaublich gelockert sind, eine weitere Folge mit dem Thema “Quarantäne” endgültig in den Sektor der Nostalgie-Podcasts rücken?

Wie dem auch sei, Schwarzmalerei oder verfrühte nostalgische Gefühle – wir reden in dieser Folge über die M*A*S*H-Episode:

“Heal Thyself / Heile Dich selbst” (Staffel 8, Episode 17)

Inkognito auf der Suche nach WLan: Lord Voldemort & Batman!

Nostalgisch kann es aber doch noch werden, wenn Tobi ein weiteres Kapitel aus seinem Quarantäne-Tagebuch vorliest und uns mitnimmt auf eine Reise nach Südafrika, eine Reise zurück in eine lang, lang zurückliegende Zeit, als die Welt noch jung, wir alle noch klein und unschuldig waren.
Und die Corona-Krise gerade erst begonnen hatte.

…und Batman und Lord Voldemort in ihrem Luxus-Käfig vor Kapstadt fest saßen.

Und was seht IHR auf diesem Bild??
Links:
“Una Furtiva Lagrima” von Carlo Vogele
Kapitel:
  • 0:00:00 Intro & Begrüßung
  • 0:04:07 Tobis Quarantäne-Tagebuch (Teil 4)
  • 0:32:45 M*A*S*H “Heal Thyself / Heile Dich selbst”
  • 0:35:08 Handlungszusammenfassung
  • 0:37:01 Besprechung
  • 1:33:33 Hörer-Feedback
  • 1:39:02 Verabschiedung & Outro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.