Trotzkopf mit Lagerkoller

(C) Felix Herzog

In einer Situation, wie der, in der wir uns während der Corona-Krise gerade befinden, geht jede*r unterschiedlich mit dem Lagerkoller um. Manche lenken sich ab und beschäftigen sich irgendwie, manche machen unbeeindruckt Dienst nach Vorschrift, andere wiederum bekommen einen Trotzanfall und wollen! wollen! wollen haben! was sie nicht haben können.

Hawkeye, wenig überraschend, gehört zur letzteren Sorte, und mit seiner Methode, den Lagerkoller für sich erträglicher (und für andere weniger erträglich) zu machen, beschäftigen wir uns heute, wenn wir die 11. Episode der 3. Staffel M*A*S*H besprechen:

“Adam’s Ribs / Rippchen aus Chicago”

Links:

Kapitelmarken:

  • 0:00:00 Intro & Begrüßung
  • 0:01:30 Krisengespräch
  • 0:11:52 Adam’s Ribs / Rippchen aus Chicago
  • 0:16:39 Inhalts-Zusammenfassung
  • 0:22:38 Folgen-Besprechung
  • 1:22:31 Resumee
  • 1:28:21 Feedback zu den Dreieiigen Drillingen Gottes
  • 1:32:18 Abschied, Outro & Nachgeplänkel

Eine Antwort auf „Trotzkopf mit Lagerkoller“

  1. Die erste Version der Folge hatte verschobene Tonspuren, einfach noch einmal laden, falls sie per Abo rein kam. Felo war fleißig und hat es schon gerichtet.
    😀👍🏻

    Herzliche Grüße
    Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.